Sponsoren



Partner

Soziales

Galerie

Umstrukturierung vollzogen: Debelts wird Teamkoordinator — Bartling steigt in Jugendarbeit ein

erstellt am: 04.08.2017 | von: Piwi

Nach den Abgängen von Teammanager Martin Steigerwald, Co-Trainer Niclas Lemm und Hallensprecher Patrick Hummelbeck mussten die Lions umstrukturierende Maßnahmen vollziehen.

Für die Oberligasaison 2017/2018 wird dem Team nur noch ein Co-Trainer zur Verfügung stehen. Hanke Maertens Assistent wird wie gewohnt Patrick Debelts bleiben.

„Die Entscheidung nur noch einen Co-Trainer zu beschäftigen, hat in erster Linie finanzielle Gründe. Der Verein kann sich einen Zweiten nicht leisten, deshalb bleibt Lemmo’s Position unbesetzt“, kommentiert Chefcoach Maerten.

Aus der Position des Teammanagers wird ab dieser Saison die Position des Teamkoordinators.

„Teamkoordinator ist namentlich passender, da der Teamkoordinator neben der 1. Herrenmannschaft auch der 2. Herrenmannschaft sowie der Jugendabteilung als Jugendkoordinator zur Verfügung stehen wird”, schlussfolgert Maerten.

Die Verantwortlichen haben sich entschieden, diese Funktion dem bisherigen Co- und Jugendtrainer Patrick „Air“ Debelts zu übertragen. Debelts, der aus diesem Grund als 1. Jugendtrainer nicht mehr zur Verfügung stehen wird, freut sich auf das neue Engagement und ist seit dem 01. August in der Funktion des Teamkoordinators tätig. „Ich bedanke mich für das große Vertrauen in meine Fähigkeiten und freue mich schon jetzt auf die Aufgaben, die auf mich zukommen werden“, lässt der frischgebackene Teamkoordinator verlauten.

Nach dem Wegfall von Debelts als 1. Jugendtrainer waren die Lions auf der Suche nach einem Nachfolger schnell fündig geworden. Die Wahl traf auf den 21-jährigen Nick Bartling, der bereits als Spieler seine Schuhe für den SV Ofenerdiek schnürt. „Aufgrund der Tatsache, dass ich jetzt Teamkoordinator bin, haben wir uns entschlossen, dass wir Nick das Amt des 1. Jugendtrainers übertragen werden. Ich werde der Jugendabteilung auch weiterhin als Jugendkoordinator zur Verfügung stehen, aber die Tätigkeiten als Team- und Jugendkoordinator schränken mich zeitlich ein, sodass ich mein Amt an Nick übertragen werde”, erläutert Jugendkoordinator Air Debelts.

„Ich bin mir ziemlich sicher, dass Nick seine Erfahrung als Spieler sehr gut weitervermitteln wird. Zusätzlich verfügt Nick noch über eine Trainerlizenz, und er passt charakterlich perfekt zur Lions-Familie”, ergänzt Debelts.

Bartling freut sich schon jetzt auf die neuem Herausforderungen und will versuchen, die Ofenerdieker Jugendabteilung mit voranzubringen. „Ich habe dieses Amt übernommen, weil ich folgender Meinung bin: Um eine erfolgreiche Herrenmannschaft zu haben, braucht man auf lange Sicht eine vernünftige Jugendabteilung.Ich freue mich, gemeinsam mit Patrick diese Aufgabe zu übernehmen“, sagt der neue Jugendtrainer Nick Bartling.

TOGETHER WE STAND / DIVIDED WE FALL