Sponsoren



Partner

Soziales

Galerie

Bittere Niederlage für Blue Fire Lions

erstellt am: 13.11.2016 | von: Piwi

Blue Fire Lionsvs Logabirum 2016-7895

Buchstäblich in letzter Sekunde mussten die Blue Fire Lions sich dem Tabellenführer Fortuna Logabirum geschlagen geben. Ausgerechnet der letzte Wurf des Spiels fand die Mitte des Rings, sodass nach dem 82:83 die falsche Mannschaft in der Sporthalle Lagerstraße jubelte. „Das ist sehr, sehr bitter, aber ich bin unheimlich stolz auf die Mannschaft“, sagt Lions-Coach Hanke Maerten nach dem Spiel. „Sie hat gekämpft, gebissen und am Ende viel Pech gehabt. Wir hätten den Sieg verdient gehabt. Nun wollen wir heute gegen Rotenburg Wiedergutmachung leisten!“

Auch im Heimspiel am heutigen Sonntag gegen die Basketballer aus Rotenburg ist der Eintritt frei und für das leibliche Wohl wird gesorgt!

 

TOGETHER WE STAND / DIVIDED WE FALL